koffee with a konscience
koffee with a konscience
Warenkorb 0
C40 MK4 Nitro Blade  - Kaffeemühle
C40 MK4 Nitro Blade  - Kaffeemühle
COMANDANTE

C40 MK4 Nitro Blade - Kaffeemühle

Normaler Preis €260,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
MAßE
T 6,0 × H 18,0 cm (inkl. Kurbel)
GEWICHT
Gewicht: 600 g
MAHLSTUFEN 35
max.MAHLMENGE 40g
MATERIALIEN Kurbel: Edelstahl und Eichenholz (gefärbt)
Gehäuse: Edelstahl
Deckel: Eastman Tritan Copolyester
Bohnenauffangbehälter: Glas
Antriebsachse: Edelstahl
Mahlwerk: Das konische Kegelmahlwerk besteht aus patentiertem, besonders langlebigem und abriebfestem Sonderedelstahl der Härte HRC 58, welches mit diamantgeschliffenen Mikroklingen versehen ist

  

VORTEILE
  • 100% Handarbeit aus Europa
  • Leise und Schnelle Übersetzung
  • kein Totvolumen durch Leermahlen
  • Sehr leichte, werkzeuglose Wartung bzw. Reinigung
  • Platzsparend dadurch Reisetauglich
  • Homogenes, lockeres, klumpenfreies Mahlergebnis
  • Kann sehr fein mahlen
  • Mahlkegel aus Stahl doppelt gelagert (zentriert)
  • Einfache Reproduktion des Mahlgrades dank Klicksystem
  • Für hellen 3rd-Wave Espresso geeignet
  • Sehr kulantes Kund*innenservice bei Comandante

NACHTEILE
  • Für Espresso ist die Mahlgradabstufung nicht stufenlos verstellbar, muss eventuell über Anpassung der Mahlmenge kompensiert werden
  • Nicht die günstigste unter den Handmühlen

Hergestellt in Deutschland, erfreut sich rund um die Welt in der Kaffeeszene extremer Beliebtheit: Die Comandante MK4. Und das aus gutem Grund. Sie ist gleich in vielerlei Hinsicht mit deutlichem Abstand die beste Handkaffeemühle am Markt und setzt komplett neue Standards. Insgesamt kann man feststellen, dass sich die Comandante im Hinblick aufs Mahlergebnis deutlich von allen anderen Mühlen unterscheidet.

MAHLWERK

Die Mühle arbeitet mit einem Kegelmahlwerk aus hochstickstoffhaltigem Edelstahl, welcher in einem patentierten Verfahren hergestellt wird. Dieser Edelstahl ist nicht nur extrem langlebig sondern auch sehr scharfkantig. Die Kanten werden sogar extra einzeln nachgeschärft. Deswegen erreicht die Comandante sogar ein homogeneres Mahlergebnis als die meisten elektrischen Kaffeemühlen.

Darüber hinaus hat die Handmühle zwei Achsen, die den mittleren, länglichen Stab (die sogenannte Welle) stabilisieren. Diese Befestigung sorgt dafür, dass sich der innere Teil des Mahlwerks nicht bewegt und keinerlei gröbere Kaffeepartikel in den Mahlgutbehälter gelangen.

MAHLGRAD

35 Mahlgrade können über ein kleines Rädchen (mit "Clicks") an der Unterseite des Mahlwerks einfach eingestellt werden. Damit bietet die Handmühle sehr viel Handlungsspielraum. Natürlich kann sie nicht mit der Vielzahl an Graden bei stufenlosen Espressomühlen mithalten, aber dafür ist eine Handmühle ja auch nicht gemacht. Auch wenn man deshalb beim Finetuning des Espressos etwas eingeschränkter ist, können wir sie, Dank ihrer ansonsten hervorragenden Eigenschaften, auch für Espresso zu empfehlen.

Auch bei der Bedienung der Mühle merkt man den Klassenunterschied der Comandante. Ein doppeltes Kugellager unterstützt die Kraftübertragung und vermindert den eigenen Kraftaufwand. Da fängt selbst der sonst eher nervige Mahlvorgang an, Spaß zu machen. Die Bohnen werden fast doppelt so schnell gemahlen wie bei den anderen Handmühlen. Die Drehbewegung ist sehr viel einfacher und abgerundeter. Das liegt auch an der Form der Kurbel, die anders als bei den anderen Handmühlen zum Mittelpunkt der Mühle geschwungen ist. Dadurch sitzt der Deckel des Bohnenbehälters besonders fest beim Mahlvorgang, die Kraftübertragung wird unterstützt und die Mühle liegt besser in der Hand.

VERARBEITUNG

Abgerundet wird das Auftreten der Comandante nicht nur durch ein schönes Design, sondern auch durch ausschließlich hochwertige Materialien. Schon beim ersten Anfassen der Handmühle wird sofort klar, dass man hier eine professionelle Mühle in der Hand hat. Keine Spur von Kunststoff.

Die Mühle wirkt von vorne bis hinten sehr durchdacht. Die Füllmenge von 40g Kaffee reicht für jede Zubereiterung aus, trotzdem wird ein zweites verschließbares Glas mitgeliefert, falls man auf Vorrat mahlen möchte. 

REINIGUNG

Zur Reinigung der Mühle kann man das Mahlwerk sehr einfach komplett entnehmen. Einzig die ausführliche Reinigung des Bohnenbehälters kann sich als etwas aufwendiger erweisen, da es zwei Achsen gibt und nicht alle Stellen super erreichbar sind.

FAZIT

Aufgrund des Preises ist die Comandante sicherlich eine gut zu überlegende Anschaffung. Jedoch bekommst du eine sehr hochwertig in Europa produzierte Mühle, und das Unternehmen Comandante bietet einen wunderbaren Kund*innenservice. Das ist eine Mühle fürs Leben.


de